Mutterschutz

Familie und Beruf von Anfang an zusammenbringen

Mutterschutz

Die Gesundheit von Mutter und Kind gilt es besonders zu schützen. Ein zeitgemäßer Mutterschutz verfolgt zwei Hauptziele: Er gewährleistet den Schutz der Gesundheit von schwangeren und stillenden Frauen sowie ihrer Kinder und ermöglicht gleichzeitig die Fortführung ihrer beruflichen Tätigkeit, sofern dies verantwortungsbewusst möglich ist. Grundlage für den Mutterschutz ist das Mutterschutzgesetz (MuSchG).

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Unsere vorgeschlagenen Maßnahmen fußen auf dem Mutterschutzgesetz (MuSchG), welches den Mutterschutz regelt und die rechtliche Grundlage darstellt. Die Arbeitsbedingungen werden gemäß § 10 MuSchG unter Berücksichtigung von § 5 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) beurteilt, wobei die Mutterschutzregel (MuSchR) nähere Details zu Gefährdungsbeurteilung und Maßnahmen liefert.

Mutterschutz

Die Gesundheit von Mutter und Kind gilt es besonders zu schützen. Wir beraten Sie, wie Schwangerschaft und Berufstätigkeit erfolgreich miteinander verbunden werden können und welche Maßnahmen dafür erforderlich sind. Natürlich beantworten wir auch Ihre Fragen zu Beschäftigungsverboten und können – wenn erforderlich – auch ein individuelles Beschäftigungsverbot aussprechen.

  • Alle Informationen zum Mutter­schutz
  • Beratung für Unternehmen, Mitarbeitende und Führungs­kräfte
  • Schnellstmögliche Unterstützung rund um Arbeitsplatzgestaltung und Beschäftigungsverbote

Unsere individuelle Beratung gibt werdenden Müttern und ihren Arbeitgebern jederzeit schnell und verständlich Antwort auf alle relevanten Fragen. So bleiben die Schwangere und ihr ungeborenes Kind bestens geschützt und Arbeitgeber sind zu den regulatorischen Vorgaben vollständig informiert.

Unser Experten Team ist jederzeit über unsere kostenfreie Hotline erreichbar. So bieten wir Ihnen und Ihrer Mitarbeiterin ein Höchstmaß an flexibler Beratung.

Unser Experten Team im Bereich Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit berät Sie, wie Schwangerschaft und Berufstätigkeit erfolgreich miteinander verbunden werden können und welche Maßnahmen dafür erforderlich sind. Wir beraten Unternehmen und Mütter gleichermaßen: Welche Schutzmaßnahmen sind geeignet und umsetzbar? Muss temporär ein anderer Arbeitsplatz gefunden werden? Ist ein generelles oder individuelles Beschäftigungsverbot erforderlich? Letzteres kann bei gesundheitlichen Einschränkungen der Schwangeren durch den Gynäkologen oder direkt durch Ihren Betriebsarzt erfolgen.

Unser Modul Mutterschutz – immer die beste Lösung für Mutter, Kind und Arbeitgeber finden.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Präventiv
Schnell
Deutschlandweit
Unkompliziert
Bewährt

Sie wollen von weiteren Vorteilen profitieren? Dann schauen Sie sich auch unsere weiteren Module an:

Beratungsgespräch vereinbaren