Online Meeting mit den Kollegen
Glossar

Sehtest

Sehtest

In Kürze
Mit einem Sehtest wird das Sehvermögen der Augen geprüft. Dieser kann von einem Optiker, Augenarzt oder einem Arbeitsmediziner durchgeführt werden. Der Sehtest kann aus verschiedenen Untersuchungsanteilen bestehen, die sich mit bestimmten Aspekten des Sehens befassen.

Der Sehtest im Kontext der Arbeitsmedizin - Worauf ist zu achten?

Das Sehen unserer Augen ist sehr komplex und setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Der Sehtest ist dazu da, das Sehvermögen der Augen zu testen und herauszufinden, ob es zu einer Beeinträchtigung im Alltag oder auch im beruflichen Umfeld kommen kann. Bei bestimmten Untersuchungen im Kontext der Arbeitsmedizin ist ein Sehtest vorgesehen. Bei manchen besteht eine Pflicht, diesen mit durchzuführen, bei anderen ist der Sehtest nur ein freiwilliges Angebot. Dies hängt von der jeweiligen Untersuchung/Vorsorge ab.
Bei welchen Untersuchungen ist z.B. ein Sehtest Pflicht?
Wo ist ein Sehtest freiwillig?
Ein Sehtest gibt Aufschluss über verschiedene Faktoren und kann auch bei der Entscheidung helfen, ob ein Mitarbeiter eine Brille benötigt oder ihm/ihr sogar eine Bildschirmarbeitsplatzbrille (BAP) zustehen würde.
Was kann bei einem Sehtest untersucht werden?
  • Visus: das Wahrnehmen von Konturen und Details. Dies kann anhand von Sehtafeln wie Buchstaben oder sogenannten Landolt-
    ringen getestet werden. Dabei unterscheidet man drei Bereiche:
    • Sehen in der Nähe (30 cm)
    • Sehen in Bildschirmentfernung (60 cm)
    • Sehen in der Ferne
  • Farbsehen: wird mittels Ishihara-Tafeln getestet. Dieser Test beinhaltet bis zu 24 verschiedene Farbtafeln.
  • Kontrastsehen
  • Räumliches Sehen
Die betriebsärztliche Untersuchung hat einen orientierenden Charakter, bei auffälligen Befunden ist eine augenärztliche Kontrolle notwendig.
 

Was ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer beim Sehtest wichtig?

Für den Arbeitgeber gibt ein Sehtest Aufschluss darüber, ob ein Mitarbeiter für bestimmte Tätigkeiten geeignet ist oder ob er z.B. eine Sehhilfe oder eine Bildschirmarbeitsplatzbrille benötigt.
Für Arbeitnehmer *innen bietet ein Sehtest vor allem die Möglichkeit, sich mit der eigenen Gesundheit auseinanderzusetzen und für sich selbst die Gewissheit zu haben, dass das Sehvermögen ausreicht oder ob doch ein Augenarzt aufgesucht werden sollte.
 

Sehtest Vor-Ort oder Online durchführen - So unterstützen wir Sie!

Wir führen den Sehtest sowohl vor Ort als auch online durch, abhängig von der angeforderten Untersuchung. Bei der Online-Durchführung geschieht dies anhand modernster Technik über den Computerbildschirm des Mitarbeiters. Hierbei wird Mitarbeitern genau vorgegeben, was sie zu beachten haben und wie sie den Test ausführen müssen. Aber auch bei unseren Check-Up-Days vor Ort in Ihrer Firma bieten wir einen Sehtest mit an!

Ein Sehtest ist Bestandteil von arbeitsmedizinischen Vorsorgen und Eignungsuntersuchungen, zu diesen erhalten Sie über Unsere Leistungen Zugang!